markup

Alfred und Angelika Gutermuth-Stiftung

Wie Sie helfen können


Spenden und Zustiftungen - auch kleinere Beträge - sind jederzeit sehr erwünscht.

Die Alfred und Angelika Gutermuth-Stiftung ist ausdrücklich für Zustiftungen offen.

Wenn Sie zustiften möchten, erhöhen Sie damit das Stiftungskapital, denn die Zuwendungen (ausdrücklich als "Zuwendung oder Spende in den Vermögensstock" deklariert) müssen nicht  -  wie normale Spenden – zeitnah ausgegeben werden.

Bei einer Zuwendung in den Vermögensstock  werden Vermögenswerte dem Stiftungsvermögen einer bereits bestehenden Stiftung dauerhaft zugeführt. Damit erzielt die Stiftung langfristig höhere Erträge und kann somit ihre Zwecke nachhaltiger verfolgen.

Der letzte Freistellungsbescheid des Finanzamtes Frankfurt am Main III, Steuer-Nr. 45 250 55430 K 18, wurde am 02. 08. 2017 für die Kalenderjahre 2014, 2015 und 2016  erteilt und die Stiftung als gemeinnützig zur Förderung der Wissenschaft und Forschung gem. § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 AO anerkannt.

Nach Verabschiedung des "Gesetzes zur weiteren Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements" (BGBl. I 2007, Nr. 50, S. 2332 ff) sind rückwirkend ab 01. 01. 2007 wesentliche Verbesserungen der steuerlichen Behandlung erfolgt.
So sind Zuwendungen und Spenden als Sonderausgaben gem. § 10 b Abs. 1 S. 1 EStG steuerlich bis zu
20 % des Gesamtbetrages der Einkünfte abzugsfähig.

Spenden in den Vermögensstock der Stiftung können auf Antrag im Veranlagungszeitraum der Zuwendung und in den folgenden neun Veranlagungszeiträumen bis zu einem Gesamtbetrag von 1 Million Euro  abgezogen werden.

Die Alfred und Angelika Gutermuth-Stiftung ist berechtigt, entsprechende Bestätigungen auszustellen.

Zustiften heißt: Gutes tun!

Danke den Unterstützern

Vielleicht identifizieren auch Sie sich mit dem Stiftungszweck und möchten, dass Ihr humanitäres Engagement weiter lebt. Mit Ihrem Testament können Sie über Ihr eigenes Leben hinaus Wissenschaft und Forschung unterstützen und damit vielen an Leukämie erkrankten Kindern und Erwachsenen Hoffnung geben.
Über Zuwendungen per testamentarischer Verfügung können Sie Näheres über das Stiftungs-  und Nachlass-Management der Frankfurter Sparkasse erfahren.

Zu Lebzeiten können Sie mit wenig eigenem Aufwand das Ziel der Stiftung gezielt und wirkungsvoll fördern.

Bitte helfen Sie Leben retten!

zum Spendenformular

Sie können auch helfen, wenn Sie bei smile.amazon.de einkaufen.

Wie funktioniert smile.amazon.de? Beim ersten Besuch bei smile.amazon.de werden Kunden gebeten, eine Organisation auszuwählen. Mit jedem qualifizierten Einkauf bei AmazonSmile gibt Amazon dann 0,5 Prozent des Einkaufspreises an die jeweilige Einrichtung,  ohne dass dafür Kosten anfallen. Kunden erfahren auf der neuen Website das identische Shopping-Erlebnis, das sie von www.amazon.de kennen und profitieren von den gleichen niedrigen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglich-keiten. In Deutschland steht AmazonSmile als gemeinnützig oder mildtätig anerkannten Organisationen offen. Die Alfred und Angelika Gutermuth-Stiftung ist dort registriert.

Gehen Sie auf https://smile.amazon.de/ch/45-250-55430 und Amazon unterstützt Alfred und Angelika Gutermuth-Stiftung.